Geld verdienen im Internet

Testbewertung

Geld im Internet verdienenSie wollen im Internet Geld verdienen?

Sie wollen Geld verdienen im Internet? Dann habe Sie hier einige gute Vorlagen dazu. Egal ob Sie nun ganz von vorne anfangen und Webspace, Domain und Idee suchen oder ob Sie eine Webseite haben und damit an Ihren Besuchern Geld verdienen wollen. Es gibt im Internet heute sehr viele Möglichkeiten durch eine Webseite, aber auch durch Umfragen, bezahlten Emails, Webseitenbesuche usw.

Sie sind auf der Suche nach Möglichkeiten wie man Online Geld verdienen kannst? Wer Geld im Internet verdienen möchte, der weiß häufig nicht wo er starten soll. Geld verdienen im Internet ist einfach, wenn man weiß wie es funktioniert. Viele „Gurus“ versprechen einem von heute auf morgen viele tausende Euros zu verdienen, doch das ist alles erstunken und erlogen.

Fakt ist, um Online Geld zu machen, wird eine richtige Methode und Strategie benötigt. Eine beliebte Methode wie man im Internet verdienen kann ist Affiliate-Marketing. Damit ist es möglich in kurzer Zeit sehr viel Geld zu verdienen. Eine weitere Möglichkeit ist das bloggen. Mit einem Blog kann man als Blogger/in gutes Geld verdienen.

Häufig wird auch das Online Geld verdienen mit Umfragen verwendet. Damit kann zwar nicht so eine hohe Summe verdient werden, jedoch ist der Zeitaufwand sehr gering. Es werden keine technischen Kenntnisse oder ähnliches benötigt.

Die eigene Webseite

Das ist natürlich die effektivste Art zum Verdienen, da es sich hier oft nicht nur um ein Taschengeld handelt, sondern um hunderte oder Tausende Euros, die man monatlich umsetzen kann. Grundsätzlich gibt es 2 Arten von Webseiten. Einmal Erotik und Kontaktportale, diese nennt man dann auch „Adult Seiten“ und dann gibt es die Seiten mit denen man an allen anderen Waren oder Dienstleistungen was verdient. Man redet dabei auch von „Non-Adult Seiten“ Was Sie hier auf dieser Webseite dazu finden ist folgendes:

  • Kostenloser Webspace für den Einstieg – Grosse Auswahl an Anbietern
  • Webspace zur Miete mit fairen Preisen – Seriöse Anbieter im In- und Ausland
  • Partnerprogramme für Non-Adult Seiten – Anbieter für (fast) alle erdenklichen Bereiche
  • Partnerprogramme für Adultseiten – Die besten und Erfolgreichsten Anbieter

Des Weiteren gibt es hier Anleitungen für:

  • Eine Webseite zum erstellen, Tipps zur Optimierung und das wichtigste zum SEO.
  • Mit einem WordPress Blog, wie machen Sie Texte und Themen, die Umsatz einbringen?
  • Die eigene Webseite promoten für mehr Traffic, Wichtige Infos für die Bewerbung  einer Webseite.
  • Als Adultwebmaster, erfahren Sie hier Insidertipps und Leitfäden für das erstellen, bewerben und optimieren von Adultseiten

Weitere Möglichkeiten zum Geld verdienen im Internet

Natürlich gibt es noch andere Möglichkeiten, die zumindest das Taschengeld etwas aufbessern zu können. Wer viel Zeit investieren kann, sollte monatlich schon mal 100 – 150 Euro dazu bekommen können. Ihr findet hier Anbieter aus den Bereichen:

  • Meinungsumfragen, einfach Ihre Meinung aufschreiben
  • Paid4Mail, Durch Mails und angegebene Aktionen verdienen
  • Bezahlte Umfragen, Sie nehmen dann Regelmäßig an Meinungsumfragen teil
  • Mit Onlinegames kann man auch gewinnen
  • Weitere Möglichkeiten, wie Sie im Netz Umsatz machen können

Es gibt noch etliche weitere Möglichkeiten, wie man im Internet Umsatz machen kann. Diese hier auf meiner Webseite gezeigten, sind die meiner Meinung nach besten Angebote. Es gibt sogar schwarze Schafe in dem Bereich, Anbieter die nicht auszahlen, oder aus irgendeinem Grund die Zahlung verweigern. Aktionen werden nicht gezählt oder nicht bewertet usw. Aber solche Anbieter finden Sie auf meiner Seite nicht! Und nun viel Spaß beim Stöbern und beim Geld verdienen! Die besten Möglichkeiten im Internet Umsatz zu machen, ob Nebenbei, als weiteres Taschengeld oder sogar als Hauptberuf. Alle unsere Angebote sind seriöse Seiten die von uns getestet wurden, lange am Markt sind und sehr viele Mitglieder haben, die schon aktiv dabei sind. Eine Garantie geben wir auf kein Angebot, es gelten immer die AGBs der entsprechenden Seite und des jeweiligen Anbieters, Diese Seite wird regelmäßig geprüft und sollte auf einem aktuellen Stand sein.

Die Königsdisziplin –  die eigene Webseite

Bedenken Sie immer, dass es nicht möglich ist, eine Web- Seite von null auf hundert zu bekommen. Sie werden als Einsteiger oder auch als Fortgeschrittener, immer wieder Rückschläge bekommen und viele Dinge umsonst machen.

Es ist auch nicht möglich den Super Tipp zu finden oder eine Musterlösung  über ein E-Books für 9,90 Euro zu finden. Das mögen alles Gute Hilfestellungen sein, aber das A und O ist bei der eigenen Webseite der Content.

Die richtige Art den Content zu schreiben

Setzen Sie sich nicht einfach hin und schreiben Sie über ihre neue Webseite irgendetwas. Informieren sie sich über die Ware, den Ort, oder die Situation über die es geht. Schreiben Sie etwas interessantes was sie zum Teile recherchiert haben, ab besten mit Quellenangabe.

Machen Sie ihren Content interessant.

Machen Sie alles so interessant, dass der Besucher sich informiert fühlt. Selbst wenn sie eine Webseite über Socken hätten, schreiben sie welche Farben es gibt, wo und wie die Wolle hergestellt wird, wie die Socken hergestellt werden und wo die Firma ihren Sitz hat. Wenn es ein schöner Ort ist, beschreiben Sie auch noch, warum es da so schön ist, wo die Socken hergestellt werden.

Schreiben sich nichts uninteressantes was sie nicht belegen können, sondern verweisen Sie am besten immer über Links wo man mehr darüber lesen kann. Z.b. auf externen Links aber auch auf eigenen internen Verlinkungen.

Die Regeln beachten

  • Beachten sie die einfachen Regeln einer Webseite:
  • Sie brauchen einen ansprechenden Titel
  • Sie sollten h1 bis h3 einsetzen
  • Sie sollten intern verlinken
  • Sie sollten 2 oder 3 externe Links haben
  • Eine Seite sollte mind. 300 Wörter haben eine Startseite mind. 1000
  • Schreiben Sie nie mehr als 150 Wörter, dann sollte wieder ein Absatz und eine Überschrift kommen
  • Binden Sie mindestens ein Bild auf der Seite ein
  • Das Keyword sollte 2-5% des der Wörter ausmachen – Also bei 100 Wörtern ca. 3 mal das Key
  • Machen Sie den Text in erster Linie für den Besucher, nicht für die Suchmaschine.

Das weitere Vorgehen

OK und alles andere ist dann SEO und Online Marketing. Es ist nichts was einen grünen Faden hat. Was einmal klappt muss jetzt nicht immer funktionieren. Entwickeln Sie ihre eigene Strategie und lassen Sie sich nicht zurück werfen durch Misserfolge.

Geld online verdienenWeiter Möglichkeiten Geld zu verdienen

Natürlich gibt es, wie hier auf den Unterseiten auch benannt, andere Möglichkeiten Geld zu verdienen. Bedenken sie dabei, es ist ein Nebenjob oder besser gesagt, man kann sein Taschengeld damit aufbessern. Umfragen oder Emails und Onlinegames sind die Klassiker die einem ein paar Euro bringen, aber auch die Klassiker die oft als die riesen Chance genannt werden, aber auch Heimarbeiten sind oft lukerativ.

Viele, ja sogar sehr viele haben nach einem Jahr nicht einmal den ersten Auszahlungsbetrag, von zB 25 Euro erreicht und bekommen demnach wahrscheinlich nie Geld für ihre Mühe, die ganzen Dinge zu bewerten oder die  ganzen Emails zu lesen.

Dran bleiben wenn man was anfängt

Auch diese „einfachen“ Dinge Geld zu verdienen, sind nicht ohne Mühe zu erreichen. Wenn Sie etwas anfangen, ziehen Sie es durch und opfern Sie die nötige Zeit dazu. Egal was, und wenn es Emails sind, die Sie lesen sollten oder Meinungsumfragen. Machen Sie alles detailliert und genau und entscheiden Sie erst nach einem Jahr, ob sich die Mühe lohnt. Ansonsten fangen Sie mit den Möglichkeiten erst gar nicht an.

Mit Glück Geld gewinnen

OK, ich biete diese Möglichkeiten hier auch an, mit Games, Spiel Casinos oder sogar Sportwetten im Internet Geld zu gewinnen. Aber ich hoffe doch, dass ich keinem erklären muss, dass es sich hier um reines Glück handelt.

Natürlich kann man mit Casinos oder Sportwetten Geld verdienen, genauso wie mit Lotto, aber eben nicht garantiert. Es ist und bleibt Glück, versuchen Sie ihr Glück und schauen sie ob Spaß und Kosten sich decken. Wenn nicht, lassen Sie es nicht zur Sucht werden!

Wenn das erste Geld kommt

Wenn Sie nun Geld verdienen oder gewinnen, was ist zu beachten? Wenn sie Geld gewinne, ist das Steuerfrei und sie können es ausgeben wie und wo Sie wollen. Wenn Sie durch Umfragen oder Emails ein paar Euro verdienen, ist das auch noch OK.

Wenn Sie aber mit einer Webseite Geld verdienen, gehen wir mal von 300 – 500 Euro pro Monat aus, ist das Gewerblich! Sie müssen auf ihrer Webseite, insofern Sie der Admin-C sind, ihre Adresse und ihre Steuer-ID  nennen. Sie müssen diese Kosten verwalten und Steuern zahlen. Sie benötigen ein Gewerbe, bis 17.000 Euro im Jahr reicht ein Kleingewerbe, aber darüber hinaus ist es ein Gewerbe.

Versuchen Das niemals zu umgehen, das kann oder wird mit Sicherheit extrem teuer!

Viele Wege Geld zu verdienenFazit zum Online Geld verdienen

Es gibt viele Möglichkeiten im Netz Geld zu verdienen, entscheiden Sie aber zuerst, ob es ein Taschengeld oder ein nettes Weihnachtsgeld sein soll oder ob sie mit Online Geschäften ihr Gehalt erhöhen wollen oder sich sogar selbständig machen wollen.

Machen Sie sich einen Plan, ein Konzept, erstellen sie Regeln und Ziele. Erstellen Sie einfach einen Business Plan und daran sollten Sie sich die ganze Zeit halten. Sie sollten von diesem Plan überzeugt sein und egal was passiert, sie ziehen es durch.

Die Folge ist, es wird klappen oder es klappt nicht. So muss man es leider sehen! Viele sind auf dem Weg zum Onlinegeld völlig abgestürzt, gebe nach wenigen Monaten oder nach einem Jahr wieder auf. Haben keine Motivation mehr und alles was sie machen ist ohne Erfolg.

Aber es gibt auch sehr viele die nach kurzer Zeit, also 8-12 Monaten, einen guten Tausender mehr im Monat verdienen, oder sogar die, die nach 12 Monaten ihren Job kündigen und nur noch vom Onlinegeschäft leben. Es ist alles möglich aber es gibt kein Patentrezept.

Es gibt welche die haben etwas völlig neues geschaffen, eine Plattform ein Shop, ein Portal, das es so noch nicht gab und haben ins Schwarze getroffen. Sie verdienen damit Geld. Wieder andere, haben eine so genannte Nischenseite aufgegriffen, sie haben das Rad nicht neu erfunden, sondern bewerben etwas, das es schon gibt, dass auch gekauft wird, aber so intensiv noch nie beworben wurde.

Suchen Sie ihren eigenen Weg dazu. Viel Erfolg im Netz. Aber lassen Sie sich nie und von keinem erzählen, dass Sie leicht und schnell im Netz Geld verdienen können. Lassen Sie sich kein Topprojekt oder einen Super Tipp für 49 Euro verkaufen. Alles was Sie, speziell in der Königsdisziplin, der eignen Webseite erreichen, ist nur mit viel Mühe möglich. Der nötige Zeiteinsatz und vor allem sie müssen das mögen was Sie machen!

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Kommentar hinterlassen